Sprung der Inflationserwartungen

Multi-Asset-Investmentstrategie vom 25.04.2022

Die Grafik oben zeigt die Entwicklung der Renditen 10jähriger Bundesanleihen (zuletzt -0,9 % vom 22.04.) und die 10jähriger inflationsindexierter Bundesanleihen (interpoliert aus bestehenden inflationsindexierten Bundesanleihen unterschiedlicher Laufzeiten; zuletzt -1,88 % vom 22.04.).

Die Lücke ist das, was gerne als Inflationserwartung des Marktes bezeichnet wird und in der Grafik unten angetragen ist (Infl.Exp.). Ergänzt ist diese Grafik um ein „Momentum“, letztendlich eine 10-Tages-Veränderungsrate, die die Marktdynamik darstellen soll. Das zeigt, dass nach dem sprunghaften Anstieg der Inflationserwartungen seit Anfang März jetzt etwas Beruhigung einkehrt.

Datenquelle: Deutsche Bundesbank; eigene Berechnungen (Interpolation, Momentum) und eigene Grafiken.