Datenschutzinformationen (DS-GVO)

Datenschutzinformationen der M.R. Finanzmarktberatung GmbH

DS-GVO ist die Datenschutz-Grundverordnung (VO (EU) 2016/679)

1) Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
M.R. Finanzmarktberatung GmbH, Ostpreussenstrasse 12, 97078 Würzburg
E-Mail: wir@mr-finanzmarktberatung.de
Tel.: +49 / eins sieben eins / 33 26 126
Weitere Informationen enthält unser Impressum.

2) Zwecke sowie Rechtsgrundlage einer Verarbeitung
Besuch unserer Website
Beim Besuch unserer Website wird Ihre IP-Adressen von unserem Hosting-Anbieter, der STRATO AG, erfasst und in Logfiles gespeichert. Dies geschieht zur Erkennung und Abwehr von Angriffen für maximal sieben Tage.
In Nutzungsstatistiken, die wir von unserem Anbieter erhalten, sind Hostname bzw. IP-Adresse des Clients, der unsere Website aufruft, anonymisiert.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten); das berechtigte Interesse ergibt sich dabei aus dem soeben dargelegten Zweck.

Kontaktaufnahme
Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen, beispielsweise via E-Mail, erhalten wir von Ihnen durch Ihre Kontaktaufnahme personenbezogene Daten. Wir verarbeiten und nutzen solche personenbezogenen Daten nur zur Erledigung des Anlasses Ihrer Kontaktaufnahme und löschen diese nach Erledigung des Anlasses Ihrer Kontaktaufnahme, bzw., wenn eine Aufbewahrungsfrist vorgeschrieben ist, nach deren Ablauf.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung).

Dabei ist es zum Teil notwendig, dass wir Daten von Ihnen erheben und speichern (beispielsweise nach steuerlichen Vorschriften), wenn es zwischen Ihnen und uns zu einem Vertragsabschluss kommen soll. Entsprechend kann eine Nichtbereitstellung zur Folge haben, dass es eben nicht zu einem Vertragsabschluss kommen kann.

3) Weitergabe von Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nicht weitergegeben! Eine Übermittlung an Dritte kann aber in folgenden Fällen / zu folgenden Zwecken stattfinden:
Wenn Sie uns dafür gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO Ihre Einwilligung gegeben haben.
Wenn dies gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis mit Ihnen oder hinsichtlich vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.
Wenn dazu gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
Wenn dies gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

4) Ihre Rechte
Gem. Art. 15 DS-GVO haben Sie das Recht von uns Auskunft zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten wir von Ihnen verarbeiten. Im Positivfall haben Sie ein Auskunftsrecht hinsichtlich dieser Daten und ein Recht auf folgende Informationen (vgl. Art. 15 Abs 1 DS-GVO):
die Verarbeitungszwecke;
die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DS-GVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Gem. Art. 16 DS-GVO haben Sie das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger, bei uns von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Gem. Art. 17 DS-GVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit dieses Recht nicht eingeschränkt ist, weil eine Verarbeitung erforderlich ist,
zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information (Art. 17 Abs. 3 a DS-GVO);
zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde (Art. 17 Abs. 3 b DS-GVO);
aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstaben h und i sowie Artikel 9 Absatz 3 (Art. 17 Abs. 3 c DS-GVO);
für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 Absatz 1, soweit das in Absatz 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt (Art. 17 Abs. 3 d DS-GVO), oder
zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
beispielsweise zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 17 Abs. 3 e DS-GVO).

Gem. Art. 18 DS-GVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber dien Löschung ablehnen, wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Gem. Art. 20 DS-GVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO haben Sie das Recht, Ihre uns einmal erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Wir dürfen dann die Datenverarbeitung, die auf Basis dieser Einwilligung erfolgte, in der Zukunft nicht fortführen. Sie können von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, indem Sie uns seine Mail an wir@mr-finanzmarktberatung.de zukommen lassen.

Gem. Art. 77 DS-GVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt.

5) Widerspruchsrecht
Sie haben jederzeit das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sofern
es sich um Daten handelt, die wir gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erheben (unser berechtigtes Interesse) und bei Ihnen Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder
sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet.
Sie können von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, indem Sie un seine Mail an wir@mr-finanzmarktberatung.de zukommen lassen.

6) Datensicherheit
Wir verwenden auf unserer Website die SSL-Verschlüsselung zur sicheren Datenübertragung.
Dass eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie in der Statusleiste Ihres Browsers.
Ganz grundsätzlich bedienen wir uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen
oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.
Dabei werden unsere Sicherheitsmaßnahmen laufend entsprechend der technologischen Entwicklung
fortlaufend verbessert.

7) Aktualität und Änderung dieser Datenschutzinformationen
Stand dieser Datenschutzinformationen ist Mai 2018. Unsere jeweils aktuelle Datenschutzinformationen finden Sie auf unserer Website.

unabhängige Expertise – professionelles Investmentresearch